ABGELEGEN & DOCH SO NAH

Unsere Lage am Grassnitzberg

Abendstimmung©MichaelaLorber-6237-2.jpg

Der Grassnitzberg ist ein besonderer Weinberg direkt an der Südsteirischen Weinstraße.                    Unsere perfekte Lage etwas abseits der ältesten und wohl auch bekanntesten Weinstraße garantiert dir Ruhe und einen zauberhaften Weitblick.

Zugleich befindest du dich mitten im  Naturpark „Südsteirisches Weinland“, das unseren Gästen jeden Alters tolle und unvergessliche Erlebnisse ermöglicht.

Abendstimmung©MichaelaLorber-6173.jpg

Ob Wandern von Hof zu Hof oder auf den beschilderten Weinwegen zur Kungota-Aussichtswarte, Radfahren, Reiten, E-Biken, Golfen, Weinfeste mit Blasmusik, Verkostungen, Haubenküche oder selbst Bärlauch oder Schwammerl suchen und selber verkochen – all das bietet Genuss und Kulinarik auf höchster Ebene! Unsere gemütlichen Buschenschänke begeistern mit hausgemachten Köstlichkeiten und edlen Weinen.

LIEBLINGSAUSFLUGSZIELE

Wirf als Vorgeschmack schon einmal einen Blick auf meine persönlichen Lieblingsausflugsziele und/oder blättere auf jeden Fall vor Ort in der Gästemappe, in der wir immer aufs Neue unsere Insidertipps für unsere Gäste sammeln.

Design ohne Titel (1).jpg

LIEBLINGSWANDERWEGE

Glanzer Weintour

WANDERN

Ich liebe es von Hof zu Hof zu wandern und bei den Weinbauern selbst guten Wein zu verkosten. Dazu gibt`s fast immer etwas Selbstgemachtes von der Bäuerin. Ob Germstrauben oder eine Brettljaus`n mit selbstgebackenem Brot, heimischer Schafkäse oder Käferbohnen mit Kernöl, all das schmeckt nach einer Wanderung doppelt so gut. 

 

Wir gehen meist die Glanzer Weintour mit seinen 9 Höfen und machen beim Grenzlandtisch – einem wirklichen Kraftplatz – Pause, wo wir gerne das eine oder andere Glas Wein beim dortigen Weinbauern verkosten. Am Lubekogel, einem Aussichtspunkt eröffnet sich ein wirklich wunderbarer Rundumblick ins Südsteirische Weinland.

 

Wir wandern durch Weingärten vorbei an zahlreichen Klapotetzen, durch Wälder und Wiesen…bis zum Parkplatz des Weingutes Tschermonegg, wo wir geparkt haben. 

E-BIKEN

Panoramaweg Südsteirische Weinstraße

Gerne starten wir mit den Rädern direkt vor der Haustür. Für diese Tour ist man cirka vier bis fünf Stunden unterwegs.

 

Den Grassnitzberg hinunter geht es nach Spielfeld und von dort entlang des R2 Murradweges Richtung Ehrenhausen. Von hier aus folgt man dem R25 Weinlandradweg nach Gamlitz. Über den Sernauberg kommt man dann entlang des R25  nach Leutschach.

 

Von hier aus fährt man Richtung Schlossberg und folgt dem R54 Südsteirischen Panoramaradweg – der Name ist hier Programm! 

Über Pössnitz kommt man nach Langegg, wo der Weg über die Glanzer Kellerstraße direkt an die Südsteirische Weinstraße führt. Entlang dieser radelt man weiter (Beschilderung des R54 bzw. „Weinstraßen Tour“) bis man wieder am Grassnitzberg ankommt. Auf jeden Fall einer meiner Lieblingsradtouren.

4.jpg

MEIN PERSÖNLICHER TIPP

Südsteirischer Panoramawanderweg

Der südsteirische Käsesommelier gibt Seminare für die Käseverkostung und die dazugehörige Getränkebegleitung. Dieser Käse-Wein-Genuss ist im Südsteirischen Weinland einmalig!

KÄSEREI FISCHER
IN KITZECK

VULKANO SCHINKENMANUFAKTUR

Eintauchen in die Welt von Vulcano Führungen und Verkostungen auf Vorbestellung.

SCHOKOLADEN-
MANUFAKTUR ZOTTER

Besucht die Zotter-Erlebniswelt und genießt bei einer Führung die unzähligen Schokovariationen.

Unsere Region lebt von unbeschreiblich schönen und interessanten Ausflugszielen.

Aber lasst uns einfach persönlich darüber reden."

Irene Strohmeier